Estragon

Artemisia dracunculus

Verwendung:
Estragon ist für viele Saucen einfach unentbehrlich wie z.B. für Sauce tartare. Besonders lecker schmeckt er auch zu Eierspeisen und leichten Geflügelgerichten.

Vorkommen:
In vielen Teilen Südeuropas kommt Estragon als Wildpflanze vor. Ursprünglich soll er aber aus dem Fernen Osten stammen. 

vgl. Anne Iburg "Dumonts kleines Gewürz Lexikon", Eggolsheim, Dörfler Verlag GmbH


Produkte mit Estragon: